Königsberg i. Bay., Lkr. Haßberge, Pfaffengasse an der Grenze zum Anwesen Schloßberg 3

Es wurde ein noch 4,5 m langer Stollen mit kleinem in den Fels gearbeitetem Raum in der Lage vermessen und nach Funden untersucht. Es konnte jedoch nicht mit Sicherheit festgestellt werden, wann der Stollen angelegt wurde, er gehört aber wohl in das Spätmittelalter.

Dieser Beitrag wurde in Bayern, Mittelalter, Siedlung, Stadtkern, Unterfranken veröffentlicht und getaggt . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen.