Leistungen

Die Durchführung einer Grabung beinhaltet nach den Richtlinien und Vorgaben der betreuenden Fachbehörde folgendes:

Planung und Dokumentation

Archivarbeit
Dokumentation

gesamte Dokumentation in konventioneller und mit Standardsoftware kompatibler digitaler Form

Koordinatensystem

Einrichtung eines lokalen Koordinatensystems mit Einhängung in die Landeskoordinaten

Vermessung

konventionelle und Tachymeter-Vermessung

Flächenpläne

Flächenpläne, Profil- und Detailzeichnungen üblicherweise im Maßstab 1:20, Dokumentation von Details, Gräbern und Grabanlagen im Maßstab 1:10, Handzeichnungen koloriert

Niveauplan

Niveauplan der einzelnen Flächen, Niveaus der Einzelobjekte, separate Nivellierprotokolle

Befundbeschreibungen

systematisierte Befundbeschreibungen auf Formblatt und in EDV-gestützter Erfassung

Schnittplan

Schnittplan mit eingetragenen Profilen und Richtungsbezeichnung

Gesamtplan

Gesamtplan bzw. Übersichtsplan der Befunde in geeignetem Maßstab (1:50 od. 1:100) bzw. nach Angabe des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege oder des Bundesdenkmalamt Österreich

technisches Tagebuch/Grabungsprotokoll
Grabungsbericht

Anfertigung eines Grabungsberichts nach Abschluss der Feldarbeiten

Durchführung

Porfilanlage

situationsgerechte Profil- bzw. Schnittanlage und Abhubtiefe

Abtrag

Abtrag von Hand und maschineller Abtrag zur Anlage von Oberflächenplana und Profilen

Proben Entnahme

sachgerechte Entnahme von Proben und Material für archäometrische Untersuchungen

Bergung

vollständige und sachgerechte Bergung der Funde, ggf. als Blockbergung

Zuweisung

Identifikation, Reinigung, Verpackung und Beschriftung der Funde mit Zuweisung zu lokalen Koordinaten, Überführung zur Restaurierung

Liste

Liste aller erfassten Fundobjekte mit Befundkorrellation

Diese Arbeiten erfolgen mit der üblichen Werkzeug-, Geräte- und Sicherheitsausstattung. Darüber hinaus steht eine an die speziellen Bedürfnisse archäologischer Arbeiten angepasste Ausrüstung zur Verfügung:

EDV

mobile und stationäre EDV zur Datenerfassung und CAD-Bearbeitung

Container

Liste aller erfassten Fundobjekte mit Befundkorrellation

Zelte

beheizbare, bei Bedarf teilbare Arbeitszelte mit je 72 m2 Grundfläche mit Ausleuchtung

Förderband & Kleinlastwagen

Förderband und Kleinlastwagen (6t) mit Lastenkran (Hubleistung 1,7t)