Strahlfeld, Lkr. Cham, Ruine Schwärzenberg

Anhand der ältesten Keramik kann die erste fassbare Besiedelung wohl in hochmittelalterliche Zeit datiert werden. Über Art und Form können jedoch keine konkreten Aussagen getroffen werden. Die Errichtung der Kernburg kann über die Keramik aus einem mutmaßlichen Bauhorizont in S2 in der Mitte des 13. Jahrhunderts angenommen werden. Die endgültige Zerstörung erfolgte wohl noch im 14. bzw. im frühen 15. Jahrhundert. Da sowohl entwickelte Randformen als auch glasierte Keramik völlig fehlen, kann ein Fortbestehen der Anlage bis ins 16. Jahrhundert bzw. zum 30-jährigen Krieg ausgeschlossen werden. Auch eine Prospektion des gesamten Burgareals erbrachte keine einzige Scherbe, die ins fortgeschrittene 15. Jahrhundert oder später datiert werden kann.

Dieser Beitrag wurde in Bayern, Burg/Befestigung, Mittelalter, Oberpfalz veröffentlicht und getaggt . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen.